Druckansicht - Samstag 29. Juli 2017


Grundsätze und Vision von Richard Rohr für die von ihm begründete, internationale Männerplattform M.A.L.Es


Wir fordern die spirituelle Initiation von Männern in das Wahre Selbst, durch gelebte Erfahrung einer spirituellen Reise, um eine Tradition für zukünftige Generationen zu kreieren.

Männer als Lernende und Ältere (Älteste)*

Vision:

  • "Die Initiationsarbeit entwickelte sich in den letzen Jahren zum Kernstück der Aktivitäten Richard Rohrs im Bereich der Männerarbeit, was zur Gründung des Projekts "M.A.L.Es", "Men As Learners and Elders", als Teil der Arbeit  des Centers for Action and Contemplation führte. Lesen sie hier die
    Grundsätze von M.A.L.Es:"

Mission: - Wir bekennen uns dazu ...

  • Männer im lebenslangen spirituellen Lernen zu leiten und zu begleiten.
  • Männer zu Älteren fortzubilden.
  • fortwährende Beziehungen zu den Teilnehmern zu erhalten und zu pflegen.
  • M.R.O.P. = Men´s Rites Of Passage = „Riten des Übergangs für Männer“, also  Männer-Initiationsrituale-Seminare anzubieten und abzuhalten.
  • nötigenfalls zusätzliche Riten zu entwickeln.

Philosophie - Wir glauben ...

 

  • dass jeder Mann ein innig geliebter Sohn Gottes ist.
  • dass Männer zu ernsthaften spirituellen Reisen bereit sind.
  • dass unsere Botschaft im christlichen Pascha-Mysterium gegründet ist, während wir auch Symbole und Rituale aus anderen Kulturen und Religionen integrieren.
  • dass Männer ihren bewussten Kontakt mit Gott durch Gebet und Meditation verbessern müssen.
  • dass Männer Führung, Bestärkung und Begleitung von weisen Mentoren brauchen.
  • dass Männer das Bedürfnis und die Verpflichtung haben zukünftigen Generationen als Mentoren zur Verfügung zu stehen.
  • an eine universelle Botschaft, die Grenzen von Rasse, Nationalität, Kultur, Geschlecht, Status, politischer und sexueller Orientierung sowie religiöser Unterschiede übersteigt und überwindet.
  • dass Männer in ihren Beziehungen zu Frauen aufrichtige Gegenseitigkeit in Gedanken, Worten und Taten suchen müssen.
  • dass Männer ihre Macht erkennen und in Rücksicht auf Frauen, Minderheiten und Arme kritisch überdenken, sowie diese Macht für Gerechtigkeit auf der Welt einsetzen müssen.
  • dass es notwendig ist mit gleichdenkenden Gruppen und anderen Glaubenstraditionen zusammen zu arbeiten.

» Passwort vergessen
» Profil ändern
» registrieren
Auf in eine Männergruppe ...

maennergruppen.at unterstützt bei der Suche oder Gründung einer eigenen Männergruppe!

Teil einer Männergruppe zu sein ist eine große Chance für das spirituelle Wachstum eines Mannes. Männer, die längere Zeit in einer Männergruppe sind, würden diese nicht mehr missen wollen und sehen diese oft als Ihr Rückgrat, dass sie durch gute und fordernde Zeiten ihres Leben trägt.

 


unknown



Buchtipp: "Pure Präsenz" von Richard Rohr
Sehen lernen wie die Mystiker
Sehen lernen wie die Mystiker


unknown

"Pure Präsenz" im Englischen Original "The Naked Now", von Richard Rohr ist aktuell im Claudius Verlag auf Deutsch erscheinen.

unknown




unknown

Der ehemalige Résistance-Kämpfer und Diplomat Stépahne Hessel ruft in seinem Essay zum Protest gegen Ungerechtigkeit, Fremdenhass und das Finanzmonopol auf. Auch mit 93 Jahren glaubt Hessel noch an die Macht der Veränderung: Wer ein richtiger Mensch werden wolle, müsse sich engagieren.

Zum OE-1-Artikel ...

 

unknown



Mein Weg als Mann

unknown

Wenn du Interesse hast näheres über Männgergruppen zu erfahren, bietet dir maennergruppen.at die Möglichkeit einen Mann aus einer Männergruppe in deiner Nähe zu treffen. Orte, Termine bitte bei der Rubrik MANN für MANN Vernetzung entnehmen.


unknown

 

 



Wie kann ich mich auf den Weg machen?


Was du tun kannst, wenn du dich auf den Weg machen möchtest und aber noch nicht in eine Gruppe gehen willst.

 

Infos dazu ...


unknown



Männergruppe - Fußballteam?
unknown
Haben eine Männergruppe und ein Fußballteam tatsächlich Gemeinsamkeiten? Mit unter ja! In der Gruppe sind die Erfolgs- und Glücksmomente einfach intensiver und schöner als bei individuellen Erlebnissen.
Doch noch viel mehr vermag manche Männergruppe einem Mann zu geben, wenn er sich seinem Schatten stellt, seine Niederlagen einzugestehen vermag. Kein Mann, der dies in einer spirituellen Männergruppe erleben durfte wird dies so schnell wieder vergessen.

unknown


Buchtipp


unknown

Maennergruppen.at empfhielt:
Männersache, Gedanken zum Mannsein von Markus Hofer.

http://www.herder.at/

unknown

 


© 2008 mannsein.at